Systembausatzhallen

Beispielhalle SB 1-H:  
Typ Systembausatzhallen 1 / 1-H
Hallennutzfläche Innen 10,00 * 18,00 m
Dachfläche 13,50 * 22,00 m
Giebelhöhe ca. 6,25 m
Traufenhöhe 3,00 m
Statik Die Systembausatzhalle (SB) ist ausgelegt für die außergewöhnliche Bemessungssituation
Norddeutsche Tiefebene mit der Windlastzone 4 „Binnenland“, sowie der Schneelastzone II .
Photovoltaik 1
Photovoltaik 1-H
50,400 kWp (mit 300Wp Modulen)
30,00 kWp (optimiert für den den Hausanschluss)

abgebildete Zeichnungen sind die TOP-Varianten inkl. alle Seiten geschlossen, Schiebetor, Fluchttür und Dachrinne

     

     

Die Stystembausatzhallenbezeichnung erklären sich wie folgt:

Die SB 1 und SB 1-H unterscheiden sich im Hallenbau nicht voneinander. Lediglich in der Größe der dazugehörige Photovoltaikanlage unterscheiden sich diese. 30,00 kWp (SB 1-H Hausanschluss) und aktuell ca. 50,40 kWp mit 300 Wp Modulen(SB 1 voll belegt).



Die Systembausatzhallen SB40, SB48, SB56, SB64, SB72, SB80, SB88, SB96 werden in 8,00m Modulbauweise erstellt. Alle 8,00m (in der Breite und in der Länge) ist ein Holzständer. Das bedeutet, dass eine Durchfahrtsbreite von knapp 8,00m vorhanden ist.



Die Halleninnenbreite bzw. Dachneigungslänge beträgt bei den SB40 bis SB88 16,00m bzw. 19,00m. Bei der SB 96 hat die Dachneigung eine Länge von 20,50m.

Oder rufen Sie uns an: 0 48 30 / 90 11 99 3


PM Hallenbau & Photovoltaik  •  An de Reith 12  •  25721 Eggstedt